Aktuelles - Homöopathie - Praxis für klassische Homöopathie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles

Impfungen





Es ist als Eltern - und als Mensch - Ihre freie Entscheidung!

alle Impfungen sind in der Schweiz tatsächlich freiwillig. Auch für Angehörige der Armee!



Die Grippeimpfung

Saisonbedingt spricht man wieder darüber. Die Virusvermutungen vom letzten Frühling sind jetzt als Impfstoff verarbeitet worden. Siehe Detailbesprechung.

Ich habe kein Impfstoff an Lager und führe die Impfung nicht durch!
Patienten, die die Impfung unbedingt wollen, sollen sich dafür anderswo melden.


Die HPV-Impfung (Human Papilloma Virus)

Es wird nicht gegen Krebs, sondern gegen das obengenannte Virus geimpft.
In Kürze:
Auch wenn dem Virus Krebserzeugende Eigenschaften zugeschrieben werden:

Es ist bis heute kein direkter kausaler Zusammenhang gezeigt worden, der belegen würde, dass es sich bei der Ursache des Zervixkarzinoms tatsächlich um HP-Viren handelt, wie selbst das Nationale Krebsforschungsinstitut in den USA zugibt. Bekannt ist lediglich, dass Faktoren wie die Langzeiteinnahme von oralen Kontrazeptiva ("Pille") und die Zahl der Geburten wie auch genetische Veränderungen, Rauchen, häufige Partnerwechsel oder erworbene Immunschwäche die Tumorentstehung fördern. Ausserdem hat die Forschung bereits bewiesen, daß Viren lediglich Zeichen einer abnormalen Zellwucherung sind und nicht deren Ursache. Etliche Virologen konnten zwischen den DNA-Sequenzen vom HP-Virus und den DNA-Sequenzen, die in Tumorzellen gefunden und dem Virus zugeschrieben wurden keine Übereinstimmung finden.





 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü